Bahnübergangssystem für Straßen- und Stadtbahnen
Das Bahnübergangssystem edilon)(sedra LCS (Level Crossing System) findet für alle Kreuzungen von Straße und Schiene Anwendung. Es gibt nahezu keine Einschränkungen. edilon)(sedra LCS bietet eine einzigartige Lösung, welche idealerweise das Schienenbefestigungssystem und die Straße in einer monolithischen Baukörper vereint. Durch das Aneinanderreihen von edilon)(sedra LCS Gleistragplatten, können Bahnübergänge von 6 bis 50 m Länge in nur 8 bis 30 Stunden eingebaut werden, einschließlich Rückbau des Vorgängerbauwerks!

ist die optimale Lösung, wenn es um die ideale Integration von Gleisbett, Schienenbefestigung und fertiger Straße in einen einzigen monolithischen Baukörper geht. Durch Verbindung mehrerer edilon)(sedra LCS Gleistragplatten sind Bahnübergänge von 6 bis 50 Metern Länge in nur 8 Stunden gebaut – einschließlich Rückbau des Vorgängerbauwerks!

Produktvorteile:

  • Minimale Spurrillenbreiten für sicheres Queren des Bahnübergangs
  • Für Kurven und Übergangsbögen geeignet
  • Langlebiger und stabiler Gleisoberbau: lastbeständig bei Lkw und Zügen
  • keine Gleiseinsenkung
  • Äußerst verschleißfest
  • Hohe Rutschfestigkeit dank spezieller Oberflächengestaltung
  • Optimale elektrische Isolierung von Signalanlagen